Grundhof (ftb) - Der TV Grundhof hat es geschafft! Mit ihrem treffenden Bewerbungsvideo hat er die Jury des vom Deutschen Fußball Bund ausgelobten Wettbewerbs „DFB Ehrenrunde 2015“ überzeugt. Als Dank an die Basis des Amateurfußballs durften sich alle 26000 deutschen Fußballvereine bewerben, um den WM Pokal zu sich in den Verein zu holen. „Wir freuen uns riesig, dass wir das geschafft haben“, erzählt Vorstandsmitglied Leif Nielsen.

Am 25. Juli 2015 kommt der WM Pokal mit zwei imposanten Show-Trucks an die Küste an den Strand von Langballigau. In den Trucks wird es eine rückblickende Multimediashow über die spektakuläre Weltmeisterschaft in Brasilien geben und 2014 Gäste haben die Möglichkeit, ihr ganz persönliches Foto mit dem WM-Pokal zu bekommen.

„Wir planen ein tolles Strandfest für die ganze Familie“, freut sich Leif Nielsen vom TV Grundhof. Verraten hat er schon, dass es für die Kinder viele Attraktionen geben wird. Natürlich kommen auch Fußballattraktionen nicht zu kurz. Für Beachsoccer-, Fußballtennis-, Bubblesoccer- und Tischkickerturniere können sich alle interessierten Freizeitkicker unter anmelden.

Die norddeutschen Fans dürfen sich auf einen besonderen Tag freuen. Wie heißt es so schön im Bewerbungsvideo: “Die Küste ist vorbereitet.“

 

Foto: DFB/Getty Images

 

Foto: DFB/Getty Images

 

Foto: DFB/Getty Images

 

Foto/Video: TV Grundhof