Sörup (pm) - Unter guter Beteiligung fand gestern die Jahresversammlung des Söruper Gemischten Chores statt. So konnte Vorsitzende Brigitte Schirrmacher 38 der 46 Aktiven ihren Dank für konstruktive regelmäßige Probenarbeit aussprechen, die für den Erfolg so wichtig ist. Chorleiterin Renate Olizeg stellte in ihren Ausführungen fest, dass sie immer gerne zu den Proben nach Sörup komme. Die Auftritte bei Konzerten und die Resonanz darauf seien durchweg positiv, die Sängerinnen und Sänger leistungsbereit und offen für Neues. So sei das derzeitige Projekt „Comedian Harmonists“ wieder mal eine Herausforderung, aber das Ergebnis könne sich bereits jetzt gut hören lassen. Das bevorstehende Probenwochenende in Leck werde allem noch den letzten Schliff geben. So können sich alle freuen auf die Konzerte am 11. März um 20 Uhr im Söruper Kreisbahnhofshotel und am 20. März um 17 Uhr im Allmannskroog in Sterup.

Nach Tätigkeits- und Kassenbericht und der erfolgreichen Kassenprüfung wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.

Günter Nissen als Vertreter der Gemeinde Sörup dankte in seinem Grußwort allen Aktiven sowie dem Vereinsvorstand für die im zurückliegenden Jahr geleistete Arbeit für die Gemeinschaft im Dorf.
Bei den turnusmäßigen Wahlen wurde Vorsitzende Brigitte Schirrmacher einstimmig in ihrem Amt bestätigt und unter großem Applaus zum 9. Mal gewählt. Auch Kassenwartin Anja Koch macht weiter, genau wie die Beisitzerinnen Connie Hansen und Petra Matthies. Die Noten werden weiterhin von Bärbel Asmussen und Karin Beckmann geordnet, gehütet und zu Einsätzen mitgebracht.    

Zu den Ehrungen gab es lobende Worte und jeweils eine Urkunde für 25 Jahre Mitsingen für Marion Barkholz, Jörg Dzienus und Marten Peters. Albrecht Kuchra singt seit 40 Jahren im Chor und Rolf Hansen sogar schon 50 Jahre! Allen Geehrten dankte der Vorsitzende des Sängerkreises IV Werner Carstensen für ihr Engagement und ermunterte sie mit einem „weiter so“, dabeizubleiben.

Das ist auch gut so, denn der Chor hat einiges vor in diesem Jahr: neben der Freizeit in Leck und den beiden Konzerten „Comedian Harmonist`s - gestern und heute ….“  in Sörup und Sterup ist eine Fahrt zur Gartenschau nach Eutin geplant. Bei dem großen Benefizkonzert im April auf dem Scheersberg werden die Söruper zu hören sein, genau wie bei „St. Marien musiziert“ am 3. Advent. 

Viele Chorproben stehen an, jeweils am Mittwoch um 20 Uhr im Hotel Kreisbahnhof in Sörup. Wer Lust hat mitzumachen, ist herzlich eingeladen, eine oder mehrere Proben zu besuchen. „Bei uns ist jeder willkommen, ein Vorsingen gibt es nicht.“  Kontakt Brigitte Schirrmacher: 04635-716.

DSC 00108Foto1800

Werner Carstensen, Vorsitzender des Sängerkreises IV, er gratuliert mit einer Urkunde. Marion Barkholz, Rolf Hansen, Marten Peters, Jörg Dzienus und Albrecht Kuchra zu den Jubiläen.
Brigitte Schirrmacher, die wieder gewählte Vorsitzende, freut sich mit den Geehrten.

Text/Foto: Gemischter Chor Sörup