Quern (ftb) - Ulla Bay Kronenberger startet in Quern ein spannendes Projekt: eine Kinder-Theater-Schule. Die gelernte Theaterregisseurin ist wieder nach Angeln heimgekehrt und bietet ihren Erfahrungsschatz aus der Theater- und Filmwelt Kindern zwischen 7 und 12 Jahren an. „Ich greife die Arbeit von der Theatermacherin Grunhild Walter auf“, erzählt Ulla Bay Kronenberger, die selbst als Jugendliche unter ihrer Leitung gespielt hat. „Sie war meine Meisterin.“

Zusammen mit zwölf Kindern geht sie auf eine spannende Reise mit offenem Ende. Das Theaterstück ist nicht vorgegeben. „Es entsteht in den Köpfen der Kinder“, freut sich Ulla Bay Kronenberger. Jedes Kind kann die Seite zeigen, die es zeigen möchte. Durch verschiedene Übungen, die auch zu der Grundausbildung von Schauspielern gehören, lernt sie die Kinder besser kennen und die Kinder sich selbst auch. Dazu gehören Improvisation verschiedenster Themen, Körper- und Stimmentraining sowie Konzentrations- und Bewusstseinsübungen. Spannend für die Kinder und für ihre Lehrerin.

„Improvisationstheater kann ich am besten“, lacht Ulla Bay Kronenberger. „Es macht sehr viel Spaß und es gehört viel Mut dazu“. Dabei erinnert sie sich an ihre letzte Inszenierung „Sturm bis Orkan“ frei nach William Shakespeare mit dem Holländer Hof aus Flensburg. „Ich mache nicht immer dasselbe“, umschreibt sie ihren Arbeitsbereich. In Berlin hat sie als Regieassistentin bei Film und TV Produktionen gearbeitet, hat Kurzfilme produziert und deutsch-dänische Drehbücher übersetzt.

Die Kinder-Theater-Schule ist nun ihr neues Projekt, auf das sie sich sehr freut. Es läuft von September bis März und ist in Zusammenarbeit mit der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg entstanden. Der Förderverein Scheersberg unterstützt die Kinder-Theater-Schule und bietet zwei Flüchtlingskindern einen Platz an. „Noch haben wir keine Kinder gefunden“, erzählt Ulla Bay Kronenberger, die sich sehr über die Besetzung der beiden Plätze freuen würde. Wer noch einen Tipp hat, kann sich gerne bei Ulla Bay Kronenberger unter ulla [at] ullabay.de melden oder unter 01736012454. Die Kulturstiftung des Kreises unterstützt den Abschluss der ersten Kinder-Theater-Schule im März 2016 finanziell.

Ulla Bay Kronenberger und die Kinder erwartet eine spannende Zeit auf den Brettern, die die Welt bedeuten.