Schleswig (pm) - Welches Urlaubserlebnis muss ein Gast unbedingt haben, damit er zu Hause davon erzählt und andere Menschen von der Region begeistert? Das Team der Ostseefjord Schlei GmbH (OfS) ist sicher: „Wir haben ein einmaliges Segelrevier und wollen unseren Gästen die Möglichkeit bieten, die wunderschöne Landschaft vom Wasser aus zu genießen. Mit dem Schiff über die Ostsee oder die Schlei zu segeln ist LANGSAMZEIT pur und die Sorgen des Alltags trägt der Wind hinfort“, so Geschäftsführer Max Triphaus.

Die OfS will das Segelangebot der Region stärker vermarkten und das Angebot an sich in den Fokus rücken. Dies soll im Rahmen von zwei Mitsegeltagen am 4. Juni und am 21. August 2016 geschehen, für die die OfS bereits einige Kapazitäten auf klassischen Holzbooten, Yachten und Jollen von privaten und gewerblichen Anbietern vorhalten kann. 

Schiffseigner bieten an diesen Tagen Segelbegeisterten, und solchen die es werden wollen, Einheimischen und Gästen die Gelegenheit, auf ihren Schiffen mitzusegeln. Auf verschiedenen Schiffstypen können Interessierte für wenig Geld einen Platz buchen und über Schlei und Ostsee segeln. 

Die OfS wird die Veranstaltung koordinieren und vermarkten und rechnet mit einer großen Nachfrage. Um diese bedienen zu können, freut sich die OfS über weitere Segler aus der Region, die sich mit einem eigenen Angebot am Mitsegeltag beteiligen wollen. Interessierte bekommen weitere Informationen bei Projektleiterin Imke Gessinger, Tel. 04621-8500515, imke.gessinger[at]ostseefjordschlei.de und können dort auch direkt ihr Angebot melden. Auch für das Rahmenprogramm an Land werden weitere Ideen gern aufgenommen.

Unterstützt und ermöglicht werden die Mitsegeltage durch eine gemeinsames finanzielles Engagement der Nospa, der Stadtwerke Schleswig und der Ostseefjord Schlei GmbH.

Pressefoto Mitsegeltag800

v.l.: Max Triphaus (Geschäftsführer der Ostseefjord Schlei GmbH (OfS)), Kerstin Busch (Schleswiger Stadtwerke Marketing/Vertrieb), Imke Gessinger (Projektleiterin und Assistentin der Geschäftsführung der OfS), Jens Gieselmann (Bereichsdirektor Nord-Ostsee Sparkasse)

Text/Foto: Ostseefjord Schlei GmbH