Satrup (pm) - Neues Logo der Kulturstiftung: Mit neuen, frischen Farben präsentiert sich das Logo der Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg. Die Blütenblätter der Kulturstiftung stellen dar: die Kreismusikschule, das Gemeinschaftsarchiv, das Landschaftsmuseum Unewatt, die Kulturförderung und die deutsch-dänische Kulturarbeit. Demnächst wird die neue Webseite fertig, auf der Sie sich rund um die Kulturstiftung und natürlich die Musikschule umfassend informieren können.

Bläserklasse in der Grundschule gestartet: Wir nennen sie die „Bläserbande“, weil das Unterrichtsheft so heißt. Die dritte Gruppe von Kindern aus den dritten Klassen der Regenbogenschule hat sich gefunden und beginnt nun – nach dem gründlichen Ausprobieren der Instrumente – die gemeinsame Reise in die Musikwelt. Drei Klarinetten, vier Saxophone, zwei Trompeten und zwei Baritons erklingen nun jeden Mittwoch und Donnerstag in der Schule und beglücken an den übrigen Wochentagen die Familien und Nachbarn. Von Woche zu Woche lernen die Kinder dazu, und schon bald werden die ersten Lieder erklingen. Mit drei Tönen für alle (Do-Re-Mi) und ohne Noten ging es los. Zu den Herbstferien waren die Kinder soweit sicher im Umgang mit den Instrumenten, dass sie diese mit nach Hause nehmen durften. Dazu gibt es nach den Ferien das Bläserbande-Heft, bei dem eine CD die Töne und Lieder vorspielt oder begleitet. In der Instrumentalstunde bei den Lehrern der Musikschule lernen die Kinder, wie die Töne gehen, und donnerstags wird das gemeinsame Spielen und Finden der richtigen Töne geübt. Alle sind mit großer Freude dabei!

 

Am 8. Oktober fand unser KONZERT für KINDER mit INSTRUMENTEN-Streichelwiese statt: Im Konzert für Kinder spielten Schüler/innen im Alter von sieben bis sechzehn Jahre auf ihren Instrumenten. Alle waren konzentriert dabei und wurden von ihrer Lehrkraft der Musikschule begleitet. Anschließend nutzten Kinder und Erwachsene die Gelegenheit, in den Räumen der Alten Schule und des ehemaligen Familienzentrums, mit Hilfe der Musikschullehrkräfte die Instrumente auszuprobieren. Mehrere Anmeldungen zum Unterricht wurden gleich an diesem schönen nachmittag abgegeben. Allen neuen Schülern/innen sagen wir: Herzlich willkommen in der Musikschule!

Falls Sie diesen Termin verpasst haben und Ihr Kind etwas ausprobieren möchte: Sprechen Sie uns an! Wir werden dann alles daran setzen, eine Schnupperstunde einzurichten.

Veranstaltungshinweise

→ 29.10.2017, 16.00 Uhr, Waldmuseum Glücksburg: „Musikalischer Herbstspaziergang“ mit dem Blockflöten- Ensemble ‚flauto dolce' aus Glücksburg mit Werken von Vivaldi, Rosenstengel und anderen

→ 5.11.2017, 18.00 Uhr, Kirche Munkbrarup: Musikalische Abendandacht mit Johanna Marek & Brita Lange-Kauth, Blockflöten, Henrike Ahlgrimm, Sopran, und Ronald Balg, Klavier, mit Werken von Händel, Telemann, Vivaldi.

→ Vorankündigung: 17.12.2017, 9.30 Uhr, Kirche Sterup: Musikalischer Gottesdienst zum 3. Advent mit dem Blockflöten-Ensemble Satrup

 

Der Musikgarten für die Kleinsten (mit Begleitung) hat freie Plätze:

Satrup: Montag, 10 Uhr, Kulturzentrum Alte Schule, Raum 111 (ab Alter 18 Monate)

Steinbergkirche: Mittwoch, 15 Uhr, Grundschule (ab Alter 2 Jahre).

Musikalische Früherziehung, freie Plätze in:

Steinbergkirche: Mittwoch, 16.30 Uhr, Grundschule (ab 5 Jahre)

Satrup: Freitag, 14.00 Uhr, Kulturzentrum Alte Schule, Raum 112 (ab 4 Jahre)

- Für die Kurse in Husby führen wir derzeit wegen hoher Auslastung eine Warteliste. Bitte nutzen Sie auch die Kurse in den anderen Orten. -

Das Kleine Instrumentenkarussell dreht sich wieder für Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahre. Hier werden Instrumente wie Trommeln und andere Perkussionsinstrumente, Blockflöte, Gitarre, Ukulele, Klavier und Geige vorgestellt. Weitere Bausteine des Kurses sind Elemente der Allgemeinen Musiklehre, Rhythmussprache, Dynamik, Gehörbildung, Singen, rhythmische Sprechtexte, Bodyperkussion, Bodybeat und Taktübungen. Der Kurs dauert ein Schuljahr, findet donnerstags um 14.30-15.10 Uhr in Raum 111, Kulturzentrum Alte Schule Satrup statt und kostet monatlich € 38,-. Ltg: Brita Lange-Kauth

Ein neues Angebot ist unser KINDERCHOR in Tarp für Kinder von 6 bis 12 Jahre (Grundschule, mittwochs, 17.15 Uhr, Ltg.: Johanna Geißler-Kako).

Außerdem empfehlen wir allen musikinteressierten Kindern in Satrup gerne die Teilnahme am Chorangebot der Kirchengemeinde Satrup. Chorleiterin Christiane Andresen bietet altersgerechte Gruppen ab 4 Jahren an. Die Zeiten finden Sie im Artikel der Kirchengemeinde in diesem Rundbrief. Das Singen in fröhlicher Gemeinschaft ist auch eine wertvolle Vorbereitung, Unterstützung und Ergänzung für das Erlernen eines Musikinstruments!

Neue Kurse für Blockflöten für Anfänger und Wiedereinsteiger auf Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassblockflöten: donnerstags, 16.00-16.30 Uhr und 16.30-17.00 Uhr, Raum 111, Alte Schule Satrup.

Die Musikschule nimmt gerne jederzeit Anmeldungen für alle Unterrichtsfächer entgegen. Bei der Erstaufnahme in die Kreismusikschule wird ein Aufnahmeentgelt in Höhe von € 15,- erhoben (auch hier gilt die Familienermäßigung). In allen Fächern kann eine bezahlte Probezeit (ein Kalendermonat) genutzt werden. Für alle Unterrichtsformen können auf Antrag individuelle Sozialermäßigungen ermittelt und zudem Bildungsguthaben aus dem Teilhabepaket der Bundesregierung eingesetzt werden! Außerdem gilt grundsätzlich eine Ermäßigung bei Belegung mehrerer Fächer in einer Familie (von 25 bis zu 75 %).

 

Das SBO wird am 11. und 12. November intensiv proben und dabei auch die Vorbereitungen auf Einsätze zur Weihnachtszeit gemeinsam mit Bläsern und Bläserinnen des „Blasorchester Uggelharde“ (Oeversee) voranbringen. Hier bahnt sich eine Partnerschaft an, deren Fortsetzung bereits im kommenden Frühjahr geplant ist.

Neue Mitbläser/innen sind herzlich willkommen! Sowohl im Vor- wie im Hauptorchester sind Plätze frei für junge und erwachsene Bläser/innen auf allen Instrumenten. Probieren und Hineinwachsen ist immer möglich - es lohnt sich und macht viel Spaß! Die Leitung hat Ulrich Matthaei, Proben sind mittwochs, 17.30-18.15 Uhr (Vororchester) und 18.30-20.30 Uhr (Hauptorchester) im Alten Musikraum, Gemeinschaftsschule Satrup.

 

Pressemitteilung: Kreismusikschule Mittelangeln