Satrup (pm) - Die Bläserklasse 20, die vor einem Jahr startete, hat am zweiten Schultag mit Hilfe einiger erfahrener Bläser unter Leitung von Theo Wohlenberg die neuen Schüler/innen der Struensee-Gemeinschaftsschule musikalisch begrüßt. Rund 25 Schüler/innen aus Gemeinschaftsschule und Bernstorff-Gymnasium haben zusammen für die neuen Fünftklässler und ihre Eltern musiziert.

Eine Woche später konnten die 170 Schüler/innen der neuen 5. Klassen beider Schulen am 11. bzw. 12. September ein Instrumentenkarussell besuchen und alles ausprobieren, was in der Bläserklasse unterrichtet wird. Sie waren mit großem Interesse bei der Sache und lernten so auch fünf Bläser-Lehrkräfte der Musikschule kennen. Wir freuen uns auf den 21. Jahrgang der Bläserklassen in Satrup!
 
 
Aktuelles im Oktober
 
KONZERT für KINDER mit INSTRUMENTEN-Streichelwiese am 8. Oktober: Das ist im Herbst 2017 DIE Gelegenheit, fast alle hier unterrichteten Instrumente mit fachkundiger Anleitung auszuprobieren (für Kinder UND Erwachsene!) und Informationen rund um den Unterricht in der Musikschule zu bekommen.

Im Konzert für Kinder, Beginn 15 Uhr, präsentieren junge Schüler/innen ihr Instrument.  Anschließend besteht bei der Instrumenten-Streichelwiese ab 15.30 Uhr die Möglichkeit, in den Räumen der Alten Schule, des Kindergartens und des Familienzentrums die Lehrkräfte der Musikschule aufzusuchen. Unter ihrer Anleitung können die kleinen und großen Besucher die Instrumente ausprobieren. Sie bekommen Antworten auf Fragen z.B. zur Eignung, zum Anfangsalter, zu Einzel- und Gruppenunterricht, zu Kosten und Informationen rund um die Musikschule. Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch, der natürlich kostenlos ist!
 

Unser neuer Lehrer für Klarinette und Saxophon stellt sich vor:

„Hallo! Mein Name ist Heiko Jahnke. Ich bin seit dem 4. September 2017 in der Kreismusikschule als Lehrkraft für Klarinette und Saxophon tätig. Nach meinem Musikstudium und einigen Jahren mit viel Orchestertätigkeit und Kammermusik arbeite ich mittlerweile seit über 20 Jahren als Musikschullehrer. Die Vielseitigkeit dieses Berufes liegt mir besonders am Herzen. Hierzu gehören neben dem Einzel- und Gruppen-Unterricht vor allem die Bläserklassen, mit denen ich sehr gerne arbeite. Mit den Mitteln der Musik möchte ich zwei Dinge fördern:
- die universale Bildung (zu jedem Stück gibt es Geschichten und Verbindungen zu anderen Themen)
- Menschen zusammenbringen, die gemeinsam Herausforderungen meistern wollen.“

Herr Jahnke wuchs in der Blasmusikszene seiner Heimat Hessen auf, studierte Oboe und ergänzte dies dann mit Klarinette und Saxophon. Er unterrichtet derzeit am Musikschul-Standort Satrup an allen Wochentagen und bringt auch viel Erfahrung als Blasorchesterdirigent mit.
Wir heißen ihn ganz herzlich willkommen in Mittelangeln!
 
Neue und alte Kurse

Zahlreiche neue Musikkurse für Klein-, Kindergarten- und Schulkinder sind zum Beginn des Schuljahres gestartet oder beginnen gerade erst:
Der Musikgarten für die Kleinsten (mit Begleitung) hat freie Plätze:
Satrup: Montag, 10 Uhr, Alte Schule, Raum 111 (ab Alter 18 Monate)
Steinbergkirche: Mittwoch, 15 Uhr, Grundschule (ab Alter 2 Jahre).
Musikalische Früherziehung, freie Plätze in:
Steinbergkirche: Mittwoch, 16.30 Uhr, Grundschule (ab 5 Jahre)
- Für die Kurse in Husby führen wir derzeit wegen hoher Auslastung eine Warteliste. Bitte nutzen Sie auch die Kurse in den anderen Orten. -
Musikalische Grundausbildung für Kinder der 1. Klassen: In diesen Kursen führt Elke Otterpohl in die Welt der Musik ein. In der Südenseeschule Sörup, Danske Skole Sörup, Regenbogenschule Satrup und Schule im Grünen, Großsolt, beginnt Ende September die kostenfreie Schnupperphase (bis Herbstferien). Ein Einstieg ist jetzt für Kinder der ersten Klassen noch gut möglich! (Kosten: € 27,-/Monat) Weitere Auskünfte direkt bei den Schulen.
 
Das Kleine Instrumentenkarussell dreht sich wieder für Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahre. Hier werden Instrumente wie Trommeln und andere Perkussionsinstrumente, Blockflöte, Gitarre, Ukulele, Klavier und Geige vorgestellt. Weitere Bausteine des Kurses sind Elemente der Allgemeinen Musiklehre, Rhythmussprache, Dynamik, Gehörbildung, Singen, rhythmische Sprechtexte, Bodyperkussion, Bodybeat und Taktübungen. Der Kurs dauert ein Schuljahr, findet donnerstags um 14.30-15.10 Uhr in Raum 111, Kulturzentrum Alte Schule Satrup statt und kostet monatlich € 38,-. Ltg: Brita Lange-Kauth
 
Ein neues Angebot ist unser KINDERCHOR in Tarp für Kinder von 6 bis 12 Jahre (Grundschule, mittwochs, 17.15 Uhr, Ltg.: Johanna Geißler-Kako).

Außerdem empfehlen wir allen musikinteressierten Kindern in Satrup gerne die Teilnahme am Chorangebot der Kirchengemeinde Satrup. Chorleiterin Christiane Andresen bietet altersgerechte Gruppen ab 4 Jahren an. Die Zeiten finden Sie im Artikel der Kirchengemeinde in diesem Rundbrief. Das Singen in fröhlicher Gemeinschaft ist auch eine wertvolle Vorbereitung, Unterstützung und Ergänzung für das Erlernen eines Musikinstruments!
 
Neue Kurse für Blockflöten für Anfänger und Wiedereinsteiger auf Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassblockflöten: donnerstags, 16.00-16.30 Uhr und 16.30-17.00 Uhr, Raum 111, Alte Schule Satrup.
 
Die Musikschule nimmt gerne jederzeit Anmeldungen für alle Unterrichtsfächer entgegen. Bei der Erstaufnahme in die Kreismusikschule wird ein Aufnahmeentgelt in Höhe von € 15,- erhoben (auch hier gilt die Familienermäßigung). In allen Fächern kann eine bezahlte Probezeit (ein Kalendermonat) genutzt werden. Für alle Unterrichtsformen können auf Antrag individuelle Sozialermäßigungen ermittelt und zudem Bildungsguthaben aus dem Teilhabepaket der Bundesregierung eingesetzt werden! Außerdem gilt grundsätzlich eine Ermäßigung bei Belegung mehrerer Fächer in einer Familie (von 25 bis zu 75 %).
 
Das SBO bereitet sich nun auf Einsätze zur Weihnachtszeit und vor allem auf die Neujahrskonzerte 2018 vor. Derzeit werden viele neue Musikstücke angespielt. Neue Mitbläser/innen sind herzlich willkommen! Sowohl im Vor- wie im Hauptorchester sind Plätze frei für junge und erwachsene Bläser/innen auf allen Instrumenten. Probieren und Hineinwachsen ist immer möglich - es lohnt sich und macht viel Spaß! Die Leitung hat Ulrich Matthaei, Proben sind mittwochs, 17.30-18.15 Uhr (Vororchester) und 18.30-20.30 Uhr (Hauptorchester) im Alten Musikraum, Gemeinschaftsschule Satrup.
 
Pressemitteilung: Kreismusikschule Mittelangeln