Gelting (pm) -  Nach intensiven Beratungen des Kirchengemeinderates mit dem Glockensachverständigen Claus Peter aus Hamm wurde der Glockengießerei Rincker aus Sinn in Hessen der Auftrag zum Guss von drei neuen Bronzeglocken für die Geltinger St. Katharinenkirche erteilt. Mit der Künstlerin Rosemarie Vollmer aus Gondelsheim in Baden wurde die Gestaltung der Glockenzier abschließend besprochen.

Unter der Glockenzier versteht man die künstlerische Gestaltung von Text und figürlichen Darstellungen auf der Glockenoberfläche.

Katharinenglocke f‘ : Auf der Glockenschulter: Seid wachsam, steht fest im Glauben, seid mutig, seid stark! Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe. Auf dem Schlagring: Umgegossen 1602∙1656∙1729∙1859 + Zerstört 1917 + Aus Eisen ersetzt 1921 + Neu gegossen A.D. 2016 für die St. Katharinenkrche zu Gelting + Gestiftet zur Ehre Gottes von Menschen aus Nah und Fern +

Katharinenglocke Glockenzierentwurf800

 

Ewigkeitsglocke c‘‘ : Auf der Schulter: Siehe, ich mache alles neu! + Ich weiß, dass mein Erlöser lebt. Auf dem Schlagring: Neu gegossen Anno Domini 2016 für die St. Katharinenkrche zu Gelting +

Ewigkeitsglocke Glockenzierentwurf800

 

Sakramentsglocke d‘‘ : Auf der Schulter: Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. + Deinen Tod, o Herr, verkünden wir und deine Auferstehung preisen wir, bis du kommst in Ewigkeit. + Auf dem Schlagring: Jahrhunderte diente ich + Der Krieg 1942 zerstörte mich + Neu gegossen A.D. 2016 für die St. Katharinenkirche zu Gelting + Gestiftet von der Jugendmusikgruppe „Die schrägen Vögel“ +

Sakramentsglocke Glockenzierentwurf800

 

Die Finanzierungssumme für die Erneuerung des Geläutes einschließlich der erforderlichen Nebenarbeiten beträgt ca. 76.000 €. Durch Privatspenden, Aktionen der Kirchengemeinde und durch Zuschüsse sind bisher ca. 79.858,86 € zusammengekommen. Das Glockenprojekt in Gelting ist damit solide finanziert.

Parallel muss auch der hölzerne Glockenturm von 1729 saniert werden. Die Sanierung beginnt voraussichtlich Anfang April und soll ca. zwei Monate dauern. Diese Kosten werden durch den Kirchenkreis und aus den Rücklagen der Kirchengemeinde finanziert. Die Kosten betragen ca. 50.000 €.

 

Beratung mit der Knstlerin Frau Rosemarie Vollmer800

Beratung mit der Künstlerin Rosemarie Vollmer.

 

Wir planen folgende Umsetzung des Glockenprojektes in Gelting:
Glockenguss am 13. Mai 2016
Lieferung der Glocken nach Gelting Mitte Juni
Einholung der Glocken zur Kirche am 25. Juni (Umzug durch das Kirchspiel)
Glockenweihe mit Propst Jakobs am 03. Juli um 14:00 Uhr
Demontage der alten Glocken / Montage der neuen Glocke Mitte Juli
Erstes Läuten zum Bürgerparkgottesdienst am 24. Juli um 10:00 Uhr

Text/Foto: Gerd Fürstenberg als Kirchenältester in der Kirchengemeinde Gelting, Kirchengemeinde Gelting.