Munkbrarup (kb) - Kurz vor den Herbstferien testeten 200 Schüler der Grundschule Munkbrarup ihr Ausdauervermögen! Der diesjährige Lauftag war gleichzeitig ein Sponsorenlauf, der unter dem Motto „Wir laufen für UNICEF“ stand. Alle Schüler waren aufgerufen, sich Sponsoren zu suchen, die pro gelaufene 15 Minuten, eine gewisse Geldsumme spenden. Der Erlös wurde geteilt. 50% wurden an UNICEF für Wasserprojekte gespendet und die anderen 50% sind für Anschaffungen der Schule.

Während der Begrüßung und Ansprache von Frau Obal vom UNICEF-Komitee Flensburg fing es an zu regnen. Somit passte das Wetter zum Motto des Lauftages.

Nach einer gemeinsamen Erwärmung folgte der Startschuss und die Schüler hatten insgesamt 90 Minuten Zeit Spendengelder und Laufabzeichen zu erlaufen.

Von fast 200 Teilnehmern sind 24 Schüler 15 Minuten gelaufen, 28 Schüler liefen 30 Minuten, die 60 Minuten schafften 28 Schüler und 83 Schüler erreichten die 90 Minuten. Die motivierten Schüler wurden von vielen, anfeuernden Eltern unterstützt. Insgesamt haben die Kinder großartige 5.000 Euro erlaufen.

Alle trotzten dem Regen und hatten viel Spaß während des Laufs! Die Schule bedankt sich ganz herzlich auch im Namen des UNICEF-Komitees für die enorme Spendenbereitschaft.

Text: Katrin Böhm, Foto: Jette Irle

Falls Sie sich nicht in der Bildergalerie veröffentlicht sehen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht per E-Mail an ftb [at] angelner-nachrichten.de. Das betreffende Bildmaterial wird dann gelöscht.