Munkbrarup (ftb) - Am Mühlentag fand rund um die Mühle "Hoffnung" in Munkbrarup ein mittelalterlicher Markt statt. Vom Marktvogt eröffnet wurden an den Marktständen mittelalterliche Handwerkskunst präsentiert. Mit vielen Mitmachaktionen wurde das Leben von damals anschaulich gemacht; vom Bogenschießen über den Beilwurf bis hin zum Pfeilen des eigenen Schwertes. Es gab viel zu sehen und zu erleben. Großartig!

  

 

Falls Sie sich nicht in der Bildergalerie veröffentlicht sehen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht per E-Mail an ftb [at] angelner-nachrichten.de. Das betreffende Bildmaterial wird dann gelöscht.