Schleswig (pm) - Kulturstaatssekretär Dr. Oliver Grundei hat am 4. November 2017 am Tag der Archäologie den Leiter des Archäologischen Landesamtes, Professor Claus von Carnap-Bornheim, aus dem Amt verabschiedet.  „Professor von Carnap-Bornheim hat die archäologische Landesdenkmalpflege zu einer schlagfertigen, bürgerfreundlichen und einer bundesdeutsch bzw. europäisch gut vernetzten Einrichtung entwickelt. Deshalb gilt ihm mein besonderer Dank.“

Professor von Carnap-Bornheim werde zum 31. Dezember 2017 die Leitung des Landesamtes beenden. Grund sind seine umfangreichen und verantwortungsvollen weiteren Tätigkeiten, insbesondere im Rahmen des Vorstands bei der „Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf“.  Die Leitung des Landesamtes hat von Carnap-Bornheim im Jahre 2004 übernommen. „Er hat sich seither durch seine fachlich hochqualifizierte und darüber hinaus immer den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zugewandte Leitung des Amtes große Verdienste erworben. Wir wünschen ihm für die vor ihm liegenden großen Aufgaben auf Schloss Gottorf viel Glück und Erfolg“, sagte Grundei.

Dr. Grundei verlieh auf  der Veranstaltung die „Goldene Schaufel“ an Hans-Joachim Hahn (Oldenburg) und Jens Wellhöner (Kassel). Mit der Auszeichnung werden ehrenamtlich tätige Personen geehrt, die sich durch hervorgehobene Leistungen um die Archäologie Schleswig-Holsteins verdient gemacht haben. Der Staatssekretär erklärte im Rahmen der Preisverleihung: „Wir sind der Wahrung des einzigartigen und vielfältigen kulturellen Erbes unseres Landes verpflichtet, gleichgültig ob wir Bau- und Kunstdenkmale oder wie heute archäologische Kulturdenkmale betrachten. Der Umgang mit der eigenen Vergangenheit ist eine wichtige Ressource. Sie wird durch die qualifizierte Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Archäologischen Landesamtes, des Archäologischen Landesmuseums und der Christian-Albrechts-Universität, vor allem auch durch das ehrenamtliche Engagement vor Ort getragen. Hierfür gebührt allen im Bereich der Archäologie Tätigen großer Dank und ausdrückliche Anerkennung.“

 

Frau Susanne Bieler-Seelhoff und Staatssekretär Dr. Oliver Grundei verabschieden Prof. Dr. Claus von Carnap-Bornheim (Mitte).
Frau Susanne Bieler-Seelhoff und Staatssekretär Dr. Oliver Grundei verabschieden Prof. Dr. Claus von Carnap-Bornheim (Mitte). Foto: Archäologisches Landesamt Schleswig-Holstein

 

Pressemitteilung: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (MBWK) Schleswig-Holstein