Kiel (pm) - Der Tourismus in Schleswig-Holstein ist nach den Worten von Tourismusminister Dr. Bernd Buchholz buchstäblich wetterfest. Wie die am 20. Oktober 2017 vom Statistischen Landesamt vorgelegten Zahlen belegen, konnte das durchwachsene Sommerwetter den Besucherzahlen nichts anhaben. Im August wurde in den größeren Beherbergungsstätten mit zehn und mehr Betten sowie auf den Campingplätzen im Land zusammen fast eine Million Gäste gezählt, dies ist ein Plus von 1,1 Prozent im Vergleich zum August des letzten Jahres. Bei den Übernachtungen lag die Zahl mit mehr als 4,77 Millionen sogar um zwei Prozent höher. Ohne Campingplätze verzeichneten die Beherbergungsbetriebe einen Anstieg um 3,9 Prozent bei den Gästeankünften und um 5,7 Prozent bei den Übernachtungen.

Rendsburg/Kiel/Berlin (pm) - Der Ersatzbau für die marode Rader Hochbrücke im Zuge der A7 über den Nord-Ostsee-Kanal wird statt auf bislang vier geplante Spuren auf sechs Spuren ausgelegt. Wie Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz am 11. September 2017 mitteilte, habe er nach mehrfachen Gesprächen in Berlin nun die entsprechende Zusage vom Parlamentarischen Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums, Enak Ferlemann, erhalten. „Das ist nicht nur eine überaus erfreuliche Nachricht für zigtausende Pendler, Urlaubsgäste und die Logistik-Wirtschaft im Land – sondern vor allem ein zukunftsweisendes Signal für den Norden Schleswig-Holsteins und auch unsere dänischen Nachbarn“, sagte Buchholz.

Husum (pm) - Zum 200. Geburtstag von Theodor Storm hat Ministerpräsident Daniel Günther an den weltbekannten Schriftsteller aus Schleswig-Holstein erinnert. "Schleswig-Holstein ist stolz auf seinen Weltdichter aus Husum. Seine wichtigste Novelle, Der Schimmelreiter' wird weit über Schleswig-Holsteins und Deutschlands Grenzen hinaus gelesen und wurde sogar ins Chinesische und Japanische übersetzt", sagte der Ministerpräsident am 14. September 2017 in Husum bei einem Festakt zum 200. Geburtstag von Theodor Storm.

Hamburg (pm) - Schleswig-Holstein und Hamburg wollen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen. Das erklärten Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz und der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther am 1. September 2017 in Hamburg. Scholz hatte Günther zu seinem Antrittsbesuch im Hamburger Rathaus empfangen.

Kiel (pm) - „Schleswig-Holstein liegt geografisch ganz oben - ich arbeite dafür, dass wir auch auf möglichst vielen bildungspolitischen Feldern weit nach oben kommen“, sagte Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien am 31. August 2017 auf der Pressekonferenz zum Schuljahresbeginn. „Für rund 373.100 Schülerinnen und Schüler beginnt in der kommenden Woche das neue Schuljahr. Ihnen und unseren Lehrerinnen und Lehrern wünsche ich einen guten Start und ein erfolgreiches neues Schuljahr. Insbesondere aber wünsche ich den rund 24.100 Erstklässlern einen schönen Schulanfang“, sagte Ministerin Prien.

Kiel (pm) - Wechsel an der Spitze der TA.SH: Wie Tourismusminister Dr. Bernd Buchholz am 29. August 2017 in Kiel mitteilte, wird gegen Jahresende die Marketing- und Tourismus­expertin Dr. Bettina Bunge die Geschäftsführung der Tourismus Agentur Schleswig-Holstein übernehmen. "Wir sind froh, dass wir mit Frau Bunge eine überaus erfahrene Kennerin der Branche gewonnen haben", kommentierte Buchholz die Personalent­scheidung. Die Geschäftsführung der Landesmarketing­organisation wird derzeit noch im Rahmen einer Interimslösung von Frank Behrens von der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer GmbH Schleswig-Holstein (WT.SH) wahrgenommen, nachdem die ehemalige Geschäftsführerin Andrea Gastager das Unternehmen Anfang 2016 verlassen hatte.

Kiel (pm) - Artenfunde von Waschbär, Bisamratte und Riesenbärenklau direkt vor Ort melden: Smartphone-Nutzer haben seit dem 28. August 2017 in Schleswig-Holstein die Möglichkeit Fundmeldungen von ausgewählten invasiven Pflanzen- und Tierarten über die „Meine Umwelt“-App an die Landesregierung zu senden. Die App, die bereits in Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Thüringen Informationen zu Umweltthemen bietet, kann kostenlos heruntergeladen werden und wird kontinuierlich durch weitere Funktionen ergänzt.

Scharbeutz (pm) - Den OHT und die Ostseeküste Schleswig-Holsteins noch besser kennenzulernen erfolgt noch analog – das gilt für den Minister genauso wie für die Urlauber an der Küste. Aber auf der Customer Journey läuft nahezu nichts mehr digital unbeeinflusst. Die Geschäftsführerin Katja Lauritzen vom OHT informiert Wirtschaftsminister Dr. Buchholz über die digitale Entwicklung im Tourismus. Der Herausforderung möchte eine der stärksten Destinationen Schleswig-Holsteins begegnen. 

Kiel (pm) - Zum Abschlusskonzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) hat Ministerpräsident Daniel Günther ein positives Fazit gezogen. "Das SHMF hat seinen Ruf als kulturelles Aushängeschild des Landes mit fast 200 Konzerten noch weiter ausgebaut. In musikalischer Hinsicht wurden wir vom schleswig-holsteinischen Sommer wirklich sehr verwöhnt", sagte Günther am 27. August 2017 in der Sparkassenarena in Kiel.

Kiel (pm) - „Zeigen Sie, was die Pflege alter Menschen ausmacht und die vielen Engagierten leisten! Überraschen Sie mit tollen und innovativen Ideen für die Steigerung der Lebensqualität der pflegebedürftigen Menschen und der Stärkung des Berufsbildes!“ Mit diesen Worten erinnert Sozialminister Dr. Heiner Garg an den Schleswig-Holsteinischen Altenpflegepreis. Dieser wird in diesem Jahr bereits zum vierzehnten Mal durch das Land Schleswig-Holstein in Kooperation mit dem Landespflegeausschuss vergeben.