Glücksburg (pm) - Wenn die Tage kürzer werden, beginnt die besonders „hyggelige“ Zeit an der Flensburger Förde. Die Tourismus Agentur Flensburger Förde und ihre Partner schaffen dafür mit der Veranstaltung „Lichtermeer“ einen passenden Auftakt: Vom 23.-28. Oktober werden Glücksburg, Holnis, Bockholmwik, Langballigau sowie Wassersleben im wärmenden Lichterglanz erstrahlen und die gemütliche Seite des leuchtenden Herbstes einläuten.

Glücksburg (pm) - Das Vereinsheim des TSG Scheersberg erfreute sich diesmal einer ungewöhnlichen Nutzung: Die Bürgerintiative Schönes Angeln, der Touristikverein Gelting-Steinbergkirche und weitere Akteure hatten zu einer Informationsveranstaltung zum Aufbau von Elektro-Ladesäulen eingeladen, die auf großes Interesse stieß. Schon vorab nutzten die ersten Gäste die Möglichkeit, einmal eine Runde in einem elektrischen Renault oder Nissan zu drehen oder in Teslas und Twikes Probe zu sitzen.

Glücksburg (pm) - Ein 115-jähriges Wahrzeichen – in einer einzigen Nacht einfach weggefegt. Doch nach der Zerstörung durch das Sturmtief „Axel“ im Januar 2017 erstrahlt die Glücksburger Seebrücke jetzt wieder in neuem Glanz. Das Strandhotel Glücksburg als Eigentürmer feierte diesen großen Moment zur offiziellen Wiedereröffnung am 3. Oktober 2017 mit dem längsten Hotdog der Welt: rund 220 Meter Rekord maß diese dänische Spezialität und war damit genau doppelt so lang wie die Seebrücke selbst.

Glücksburg (pm) - Was undenkbar schien, haben die Klazz Brothers & Cuba Percussion im Sturm erreicht. Diese Musiker bewegen sich souverän zwischen Klassik und Jazz, zwischen Deutschland und Kuba, zwischen Konzertsaal und Hollywood. Mit ihrem Programm „Classic meets Cuba II“ kommen sie nun auch nach Glücksburg mit zwei exklusiven Strandgut-Veranstaltungen am 15. und 16. November 2017 jeweils um 20 Uhr, die die GLC Glücksburg Consulting AG als Veranstalter und Initiator Günter Sommer im Strandhotel organisieren.

Glücksburg (pm) - Die Stadt Glücksburg erhält fast zwei Millionen Euro Fördermittel, um den Ausbau des Breitbandinternets voran zu bringen. Einen entsprechenden Förderbescheid über 1.928.799,85 Mio. Euro hat Jürgen Wolff vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (LLUR) in der Funktion als Bewilligungsbehörde für die Breitbandförderung des Ministeriums für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein (MILI) heute (09. Oktober) in Glücksburg an die Bürgermeisterin der Stadt Glücksburg, Kristina Franke, übergeben. „Wir bringen mehr als 474 gewerbliche und private Haushalte der Stadt ans Turbo-Internet“, sagte Wolff. Dabei setze das Land auf die modernste Technologie und ermögliche den Bau von mehr als 25 Kilometer neue Glasfaser.

Glücksburg (pm) - Vierzehn Kinder und Jugendliche aus Schleswig-Holstein fiebern dem nächsten Wochenende entgegen: am Samstag, den 23.September starten sie in Bremen mit ihren selbstgebauten kleinen Solarfahrzeugen beim SolarMobil Deutschland Wettbewerb. Im Juli hatten sie bei den Landesmeisterschaften im artefact-Zentrum in Glücksburg die Nase vorn und damit nicht nur den Schleswig-Holstein-Solarcup, sondern auch das Ticket zum Deutschland-Finale gewonnen.

Glücksburg (pm) - Den niederländischen Kabarettisten und Entertainer Robert Kreis hat es während seiner langjährigen Bühnenlaufbahn in die Metropolen der gesamten Welt geführt, wie New York, Sydney, Rio und Shanghai. Getrieben von diesem Großstadtfieber entflammte er auch in Europa für Wien, Budapest, London und Paris. Doch Berlin inspiriert ihn und ist seine Wahlheimat für die sein Herz schlägt.

Mit seinem neuen Programm „Großstadtfieber“ kommt er nun auch nach Glücksburg mit zwei Veranstaltungen am 11. und 12. Oktober 2017 jeweils um 20 Uhr, die die GLC Glücksburg Consulting AG als Veranstalter und Initiator Günter Sommer im Strandhotel initiieren.

Glücksburg (pm) - Ein fröhliches "Nihao" schallt den Freiwilligen in der Mittagspause entgegen: Hanying und Jingwen bilden heute das Kochteam und haben ein chinesisches Nudelgericht mit schleswig-holsteinischem Gemüse kombiniert. Ob mit Stäbchen, Löffel oder Gabel, das "internationale Restaurant" beim SCI-Workcamp auf dem artefact-Gelände in Glücksburg tischt täglich ungewöhnliche Rezepte auf, die reihum gekocht werden. Aus sieben Ländern sind die Teilnehmer hierhin gekommen, um täglich 5 bis 6 Stunden auf dem Gelände des Zentrums für nachhaltige Entwicklung mitzuarbeiten, sich untereinander auszutauschen und obendrein mehr über erneuerbare Energien und ökologischen Gartenbau zu lernen.

Glücksburg (pm) - Am Samstag, den 26.08.2017 von 18 bis 22 Uhr bitten der Touristikverein Glücksburg e. V. und die Initiative tangoflensburg zum Tango Argentino auf den Fördeplatz an der Promenade in Glücksburg. Die Sonne versinkt langsam über der glitzernden Förde. Die Tänzer bewegen sich wie verträumt, weichgezeichnet im Abendlicht. Umspielt von sehnsuchtsvoller Musik, die zwei Menschen im Tanz eins werden lässt in Rhythmus, Melodie und Bewegung.

NIVEA Strandfest in Glückburg, Foto: DLRG/NIVEA
Glücksburg/Holnis (pm) - DLRG und NIVEA machen wasserfest! Unter dem Motto „Starke Partner seit über 50 Jahren“ besuchen die DLRG und ihr Partner NIVEA, unterstützt von der Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH, am Sonntag, 30. Juli von 14:00 bis 17:00 Uhr das Ostseebad Glücksburg, um Kindern und Eltern spielerisch am Strand Drei auf der Halbinsel Holnis an das sichere Verhalten am Wasser und in der Sonne heranzuführen.